schroepfen2.jpg

Schröpftherapie

Das Schröpfen ist ein traditionelles, jahrtausend altes Heilverfahren.

Es gehört zu den Ausleitungsverfahren. Es werden Schröpfgläser auf die passenden Hautareale gesetzt und mit Unterdruck gearbeitet. Man erzielt somit eine verstärkte Durchblutung.

Der Positive Einfluss auf die inneren Organe, sowie eine Verbesserung des Lymphflusses, Abtransport von Giftstoffen und eine Anregung des Immunsystems können die Wirkung sein.

Ich wende die Schröpftherapie gerne an bei:

  • Rückenschmerzen mit Muskelverspannungen

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Stärkung des Immunsystems

  • Ausleitung von Giftstoffen

  • Fibromyalgie

Dauer: ca. 30min | Kosten: 30,-€

Die Schröpftherapie kann sehr gut mit anderen Therapien kombiniert werden.

Kontakt

Danke für's Absenden!